Tarotkarte XVII: Der Stern – Was bedeutet diese Karte?

Wird die Tarotkarte „Der Stern“ gezogen, erblickt Sie eine Karte voller Anmut. Sie kann sowohl im Liebestarot als auch in der Tagesziehung genutzt werden. Doch was bedeutet diese wundervolle Tarotkarte, wenn sie vor Ihnen liegt.  Die Karte „Der Stern“ verkörpert im allgemeinen Einklang, Harmonie, Inspiration und Fruchtbarkeit. Sie kann allerdings auch mit der Großzügigkeit verbunden werden. Die Tarotkarte selbst ist gekennzeichnet durch eine nackte Frau, die am Ufer eines Sees steht. Die Frau hat zwei Krüge in der Hand, deren Inhalte sie einmal in den See und einmal auf die Erde ausschüttet. Mehr Infos über Tarot kostenlos können Sie auf unserer Startseite finden.

Tarotkarte der Stern

Bedeutung von “Der Stern” im Liebestarot

Wird die Tarotkarte „Der Stern“ im Rahmen eines Liebestarot gezogen, dann symbolisiert sie eine Veränderung bei Ihnen und Ihrer Partnerschaft. Schauen Sie sich die Karte einmal genauer an. Die Frau auf ihr gibt den Inhalt eines Kruges in den See zurück und den anderen Kruginhalt opfert sie der Erde. Hiermit wird verdeutlicht, dass auch in einer Beziehung das Geben und Nehmen eine Rolle spielt.

Ziehen Sie die Karte, können sie unbeschwert und vertrauensvoll in die Zukunft blicken. In Ihrer Beziehung sind das Geben und Nehmen in einem harmonischen Einklang. „Der Stern“ symbolisiert im Liebestarot allerdings auch, dass gemeinsame Träume und Ziele in der Partnerschaft bestehen und diese mit Hingabe erreicht werden. Gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin sind Sie eine Quelle der Inspiration. Die Tarotkarte ist also in diesem Zusammenhang als eine positive Darstellung zu betrachten. Sie zeigt keinerlei negative Empfindungen oder Handlungen in Ihrer Beziehung. Ihre bestehende Partnerschaft zeugt von einer enormen Verbindung, die auch kleinere Konflikte schnell übersteht. Herzlichen Glückwunsch!

Bedeutung von “Der Stern” in der Tageskarte

Haben Sie die Tarotkarte „Der Stern“ als Tageskarte gezogen, dann dürfen Sie sich freuen. Denn auch in diesem Zusammenhang ist die Karte zu 100 % positiv ausgerichtet. Die Tageskarte „Der Stern“ wird als Glückskarte angesehen und symbolisiert einen erfolgreichen und schönen Tag. Mit einer solchen Karte sollte wirklich jeder Tag beginnen. „Der Stern“ verdeutlicht Ihnen, dass heute alles unter einem guten Stern steht, egal, was Sie heute anfassen werden. Die Tageskarte bringt allerdings auch Erleuchtung in Ihren Tag. Sie werden also über den Tag hinweg immer wieder eine kleine Erleuchtung haben und Dinge aus anderer Perspektive sehen können.

Das gilt natürlich nicht nur für die Familie oder den Job, sondern auch für die Liebe. Investieren Sie in diese Dinge Kraft, denn es wird sich besonders lohnen, sofern Sie die Tageskarte gezogen haben. Als Tageskarte ist „Der Stern“ also eine echte Bereicherung für Sie. Verinnerlichen Sie die guten Botschaften und Perspektiven, die mit dieser Tageskarte zusammenhängen und stürzen Sie sich in einen aufregenden Tag. Die Tarotkarte wird Ihnen den Antrieb geben, den Sie für einen so erfüllenden Tagesablauf brauchen. Wir wünschen Ihnen viel Freude.

Weitere Tarotkarten der großen Arkana

Renate Borcher
Renate Borcher, Kartenlegerin seit über 40 Jahren

Ihnen liegt etwas auf dem Herzen?

Manche Fragen sollten und müssen in einem Gespräch geklärt werden. Genau für diese Fragen, können Sie mich nun kostenlos kontaktieren.

Dringende Frage?

Kontaktieren Sie mich jetzt kostenlos!

Renate Borcher
Renate Borcher, Kartenlegerin seit über 40 Jahren