Tarotkarte XII: Der Gehängte – Was bedeutet diese Karte?

Im Tarot Kartendeck kann man eine ganze Menge an komischen Karten finden. Darunter auch diese hier, die oftmals missverstanden wird. Interessierte es Sie, was Ihnen diese Karte zu sagen hat, wenn sie sich bei Ihnen zeigt? Wir haben und die Karte „Der Gehängte“ genauer angesehen und sowohl die Bedeutung im Tagestarot als auch für die Liebe genauer analysiert. Viel Spaß beim Erkunden. Doch vorher wollen wir Ihnen noch die allgemeine Bedingung vermitteln. Die Tarotkarte „Der Gehängte“ steht für Verwirrung, meist auch Stillstand, Hilflosigkeit und Orientierungskrise. Sie kann allerdings auch der Start sein, neue Perspektiven zu betrachten. Probieren Sie jetzt noch weitere Varianten im echten Tarot gratis aus!

Tarotkarte der Gehängte

Bedeutung von “Der Gehängte” im Liebestarot

Bevor wir uns dem Liebestarot genauer widmen, schauen wir uns die Karte intensiver an. Sie sehen auf der Karte den Gehängten. Oftmals verwechselt wird die Erscheinung mit dem Gehenkten, der seine Strafe erhält, weil er ein Verbrechen begangen hat. Die Person auf der Tarotkarte hängt auch nicht am Hals, sondern an den Füßen. Was Ihnen ebenfalls auffallen könnte, ist der Himmel, der grau und neblig erscheint. Die Blätterranken, die sich um den Galgen winden, zeigen jedoch grüne Blätter. Das deutet darauf hin, dass das Tun des Mannes auf dem Bild Früchte trägt.

Im Liebestarot weist diese Karte größtenteils auf eine Orientierungskrise des Partners hin. Diese hat natürlich auch Auswirkungen auf Sie. Das kann dazu führen, dass Sie selbst ganz verwirrt sind und nicht mehr so recht wissen, wohin die Reise mit Ihrem Partner geht. Das ist durchaus verständlich, sollte Sie allerdings nicht weiter von Ihrem Weg abbringen. Trotzdem ist es empfehlenswert, den Liebsten oder die Liebste erst einmal eine Weile in Ruhe zu lassen. Sobald sich die Wogen glätten, wird auch die Kommunikation zwischen Ihnen wieder stimmen. Vertrauen Sie auf die Zeit.

Bedeutung von “Der Gehängte” in der Tageskarte

Geduld ist etwas, was die meisten Menschen in einer schnelllebigen Zeit einfach nicht mehr haben. Dabei ist genau das wichtig im Leben und das symbolisiert auch diese Karte Ihnen genauer. Außerdem sollten Sie sich die Fähigkeit bewahren, dass Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Genauso wie es auch der Mann auf der Karte macht. Ist es genau das, was die Tarotkarte „Der Gehängte“ Ihnen mitgeben möchte? Sobald Sie die Karte ziehen, symbolisiert das überwiegend die Verwirrung in Ihrem Leben.

Sie hängen heute etwas in der Luft. Doch anstatt sich darüber zu ärgern, können Sie das auch als Chance nehmen. Nehmen Sie diese Situation als eine Art Geduldslehre. Entspannen Sie sich und warten Sie einfach ab, was passiert. Genau das möchte Ihnen die Tarotkarte „Der Gehängte“ mit auf den Weg geben. Man muss nicht immer sofort auf alles reagieren, sondern kann auch einfach mal abwarten. Versuchen Sie eine Situation nicht krampfhaft zu verändern, vermutlich wird sie sich selbst ändern.

Weitere Tarotkarten der großen Arkana

Renate Borcher
Renate Borcher, Kartenlegerin seit über 40 Jahren

Ihnen liegt etwas auf dem Herzen?

Manche Fragen sollten und müssen in einem Gespräch geklärt werden. Genau für diese Fragen, können Sie mich nun kostenlos kontaktieren.

Dringende Frage?

Kontaktieren Sie mich jetzt kostenlos!

Renate Borcher
Renate Borcher, Kartenlegerin seit über 40 Jahren